• Start
  • Info
  • Aktuelles
  • LBGR Brandenburg vergibt Auftrag zur Digitalisierung und Datenaufbereitung der Reflexionsseismik an GISCON

LBGR Brandenburg vergibt Auftrag zur Digitalisierung und Datenaufbereitung der Reflexionsseismik an GISCON

Im Rahmen des Projektes 'Brandenburg 3D - Entwicklung eines flächendeckenden Untergrundmodells für das Land Brandenburg' hat GISCON geo.engineering.gmbh den Zuschlag für die Erfassung der Reflexionshorizonte erhalten.

3d modell   Auftragsgegenstand ist die Digitalisierung sowie Datenaufbereitung für ca. 550 Karten der Reflexionsseismik (reflexionsseismisches Kartenwerk 1:100.000) bis Mai 2013. Im Einzelnen gehören dazu die Erstellung eines geeigneten Datemodells, die Georeferenzierung, Vektorisierung und Attributierung unter ArcGIS 10 sowie umfassende Maßnahmen zur Qualitätssicherung des abzugebenden Datensatzes.

Hintergrund: Das LBGR plant vorhandene Daten über den tieferen Untergrund Brandenburgs (Bohrungsberichte / Schichtenverzeichnisse sowie Berichte reflexionsseismischer Untersuchungen / Tiefenprofile) in Form eines 3D-Modelles der Geologie des ganzen Landes Brandenburg für die interne Nutzung sowie über das Internet öffentlich zugänglich zu machen.

 

Ansprechpartner


  • +49 531 1231380 +49 531 12313818 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • 1

 

0
0
0
s2sdefault