ArcGIS Grundlagenmodule

 

Die ArcGIS Basismodule beinhalten alle wichtigen Funktionen und Grundlagen, die Einsteiger und Umsteiger für die tägliche Arbeit mit ArcGIS benötigen. Es gliedert sich in die folgenden Einzelmodule auf.

 

  • Einführung in GIS und die ArcGIS Produktfamilie

    In diesem Basismodul werden die grundlegenden Funktionen und Anwendungsbereiche von Geoinformationssystemen erklärt. Außerdem verschaffen wir Ihnen einen Überblick über die ArcGIS – Produktfamilie und deren Verzahnung.
  • GIS-Daten erkunden in ArcMap

    Advance your ArcGIS Desktop skills in this course that teaches how and when to apply ArcGIS tools to create an efficient workflow that supports GIS analysis. Working with data stored in a geodatabase, you will organize and prepare data for analysis, create geoprocessing models, and work through a challenging analysis project. By the end of the course, you will be able to determine which ArcGIS tools and functions to use in a given situation and apply them to your analyses. The skills taught in this course are applicable to all types of GIS analysis.
  • GIS-Daten verwalten mit ArcCatalog

    In diesem Modul lernen Sie das ArcGIS for Desktop Datenverwaltungsprogramm ArcCatalog kennen, mit dem Sie ihre Daten leicht ordnen, editieren und einsehen können. Außerdem behandelt das Modul die wichtigsten Datenformate, in denen Geodaten vorliegen können, und informiert Sie über deren Eigenschaften.
  • Erfassung und Bearbeitung von GIS-Daten

    Die Erfassung und Bearbeitung von Daten ist eines der wichtigsten Themen überhaupt. Dieses Modul zeigt die wichtigsten Funktionen der Digitalisierung und Attributierung, die es Ihnen ermöglichen, eigene GIS-Daten zu erstellen und zu editieren. Darstellungsmethoden und Symbologie. Die Darstellung von GIS-Daten ist ebenfalls ein äußerst wichtiges Thema in ArcGIS. Lernen Sie verschiedene Darstellungsmethoden und –Optionen kennen und erstellen Sie eigene Symbole zur Darstellung von GIS-Daten.
  • Auswählen von Objekten

    Viele GIS-Analysen basieren zunächst auf der Auswahl der relevanten Objekte. In diesem Modul lernen Sie, wie Sie einzelne Objekte hinsichtlich ihrer Lage, ihrer Attribute oder ihrer Darstellung gezielt selektieren können.
  • Arbeiten mit Attribut- und Sachdatentabellen

    Von den meisten GIS-Daten lassen sich Tabellen ableiten, die viele Informationen über räumliche Verortung, Ausdehnung oder inhaltliche Attribute der Daten enthalten. Lernen Sie, die Tabellen zu interpretieren, zu verwalten und miteinander in Beziehung zu setzen, um beispielsweise bereits vorhandene Tabellen in ArcMap zu importieren.
  • Einführung in die ArcToolbox und räumliche Analysemethoden

    Die ArcToolbox stellt mit einer Vielzahl an Werkzeugen das Herzstück der Geodatenverarbeitung in ArcGIS for Desktop dar. Das Modul behandelt den Aufbau der ArcToolbox, deren Einstellungsmöglichkeiten sowie die praktische Anwendung einiger ausgewählter Analysewerkzeuge.
  • Erstellung von Karten-Layouts

    Ein sehr wichtiges Thema ist die Vorbereitung der Druckausgabe in Form eines Kartenlayouts. Möglichkeiten und Limitierungen der Layouterstellung von ArcMap werden intensiv besprochen. In Übungen wird das Positionieren und Anpassen der Kartenelemente wie z.B. Legenden, Maßstabsleisten und Datenrahmen praktisch umgesetzt.
  • 1