Entwicklung - Applikationen, Anwendungen und Oberflächen

 

Entwicklung 08
 

Eine Vielzahl raumrelevanter Fragestellungen lassen sich durch den effektiven Einsatz eines Geographischen Informationssystems bearbeiten. Arbeitsabläufe, die sich wiederholende Tätigkeiten beinhalten, können dabei durch Entwicklung und Einsatz einer Applikation, für den Anwender benutzerfreundlicher, einfacher und effektiver gesteuert werden. ArcGIS erlaubt durch integrierte Makrosprachen die Erstellung optimal angepaßter Applikationen.

Unsere Schwerpunkte in der Applikationsentwicklung liegen vor allem im Umfeld des Geographischen Informationssystems ArcGIS, seiner Workstation-Komponente ArcInfo und in der Programmierung von Schnittstellen zu weiteren Systemen wie beispielsweise SICAD. Unter ArcInfo spielt nach wie vor die Makrosprache AML (Arc Macro Language) in der Applikationsentwicklung eine wichtige Rolle. Sie erlaubt den direkten Zugriff auf alle in ArcInfo und seinen Modulen enthaltenen Funktionalitäten und Programm-Routinen. Sinnvolle Erweiterungen bilden die umfangreichen Möglichkeiten zur Menügenerierung, zur modularen Programmierung, zur Ablaufsteuerung einer Applikation und seine generelle Verwendbarkeit auf allen ArcInfo-nutzbaren Betriebssystemen.

Unter ArcGIS erfolgt die Programmierung in Python. Sie löst verstärkt die bisherige AML-Programmierung von ArcInfo-Workstation ab. Der objektorientierte Charakter der Programmierung und die bereits vorhandenen umfangreichen Klassenbibliotheken von ESRI in ArcObjects erlauben ausgefeilte Applikationen mit vollständiger Menueführung des Anwenders. Für weitere Programmierungen werden vor allem Visual Basic und Visual C++ herangezogen. 

Weiterführende Programmierungen werden vorrangig realisiert unter Einsatz von C++. Das Umfeld stellen die Betriebssysteme UNIX und Windows dar. Hier spielt vor allem die Entwicklung im Schnittstellenbereich eine wichtige Rolle, wobei die eigentlichen Umsetzungsprogramme häufig ergänzt werden durch angepaßte Applikationen in den Sprachen VBA, AML und Python.

 


Graphik 11

 


Bisher realisierte Applikationen:

GEOSUM
... das Geoinformationssystem der niedersächsischen Umweltverwaltung

AWANI
... eine ArcInfo-basierte Applikation zur Erstellung der Waldfunktionenkarte Niedersachsen

MEDIS
... das Medieninformationssystem der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien

KARMA
... ein Kartographisches Ausgabe- und Rechenmodell für ATKIS

WIESEL
... eine ArcGIS-basierte Applikation für Erhaltungszustände von FFH-Flächen im Forst


Software-Entwicklung und alle damit verbundenen Prozesse stellen einen wesentlichen und integralen Bestandteil unseres Unternehmensverbundes dar. Hier sind wir national und international tätig.