Entwicklung

 

Entwicklung 03


Unsere Kompetenz im Bereich Entwicklung manifestiert sich sehr deutlich in der Vielzahl der Schnittstellen, die wir im Lauf der letzten beiden Jahrzehnte auf den Markt gebracht haben. Die wichtigsten davon sind:

Die genannten Produkte bestehen in der Regel aus zwei Komponenten, zum einen  dem eigentlichen Umsetzer, der die Konvertierung der Daten leistet, zum andern einer Applikation bzw. Extension, die für das einfache Handling (Verwalten, Laden, Visualisieren) der umgesetzten Daten vorgesehen ist. Dabei gelangen diejenigen Programmiersprachen und -werkzeuge zum Einsatz, die dem jeweils gültigen "State of the Art" entsprechen, aktuell also .NET in Verbindung mit ArcObjects, der ArcGIS-Programmbibliothek.

Auch im Bereich der Datenbanken konnten wir Kompetenz aufbauen. Für verschiedene Kunden haben wir über die Standardlösung der Schnittstelle hinausgehende Applikationen, etwa für eine Umstrukturierung der umgesetzten Daten, entwickelt. Oft mussten dann sehr große Datenmengen verarbeitet werden, was die Anbindung einer externen Datenbank erforderlich machte.

Neben der Entwicklung eigener Produkte konnten wir unser Know-How auch bei Entwicklungsprojekten verschiedenster Auftraggeber zur Geltung bringen. Die Palette erstreckt sich dabei von der Realisierung kompletter Schnittstellen speziell für einen bestimmten Kunden, bis hin zu Software-Lösungen in Bereichen, die mit GIS nur am Rande zu tun haben.

Die benutzten Werkzeige reichen auch hier vom heutigen .NET-Standard über Customizing-Tools bis hin etwa zur nicht mehr ganz aktuellen, aber immer noch nachgefragten AML-Prozedursprache für WS-ArcInfo.