Qualitätssicherung

 

Um die Güte unserer Arbeit dauerhaft zu gewährleisten, legen wir großen Wert auf die nachhaltige Verbesserung aller Geschäftsprozesse und ein umfassendes Qualitätsmanagement. Dazu gehören neben der Prozess-Definition und Informationsspeicherung in professionellen Dokumentationssystemen das Projektmanagement nach adaptiertem V-Modell XT und die Softwareentwicklung unter Beachtung internationaler Standards.

Der Einsatz modernster Technologien namhafter Hersteller und Partnerschaften mit führenden GIS- und IT-Konzernen (u.a. ESRI, ORACLE und Microsoft) bilden die Basis unserer State-of-the-Art-Lösungen. Durch Kooperationen mit Instituten und Dienstleistern angrenzender Fachgebiete integrieren wir kontinuierlich aktuelles Know-How.

 

Agiler Entwicklungsprozess

Unsere Software-Entwicklung folgt einem standardisierten mehrstufigen Verfahren:
In der Analysephase definieren wir gemeinsam mit unserem Kunden System- und Nutzeranforderungen. Darauf folgt die grafische Modellierung von Funktionen und Softwaremodulen unter Verwendung der Unified Modeling Language (UML) sowie die Entwicklung von Oberflächen unter Beachtung softwareergonomischer Gesichtspunkte. Durch eine enge Rückkopplung mit dem Kunden setzen wir Projekt-Anforderungen optimal um und erkennen Abweichungen frühzeitig.