Projekte - Einsatzschwerpunkt mit GIS

 

Projekte 01


Geradezu prädestiniert ist der Einsatz eines Geographischen Informationssystems im klassischen, raumbezogenen Projektbereich. Sobald Planungen die Erfassung und Bewertung größerer Raumeinheiten beinhalten, ist die Verwendung eines GIS zwingend notwendig. Vor allem der Umweltbereich erwies sich als Initialzündung für den breiteren Einsatz eines GIS. Mittlerweile finden sich GIS-relevante Einsatzmöglichkeiten in einer Vielzahl an Planungsebenen:

  • Ausweisung von Schutzgebieten (NSG, LSG, Biotopkartierung, Vogelschutz, Habitatmodelle, ...)
  • Spezifische Projektplanungen (UVS, Landschaftsplan, Beweissicherung, Umlandkonzepte, ...)
  • Erfassung und Pflege von Geobasisdaten (ALK, ATKIS, ALKIS, Geländemodelle, Orthophotos, ...)
  • Risikoabschätzungen (Ausbreitungsmodelle, Kostenbilanzierungen, Unfallsimulationen, ...)
  • EU-Planungen (FFH-Gebiete, Vogelschutzgebiete, Nachwachsende Rohstoffe, Agrar, ...)
  • Energie und Umwelt (Windkraft-Standorte, Kraftwerksplanung, Pipeline, Rohstoffe, ...)
  • Globale Fragestellungen (Klimaerwärmung, Satellitenauswertung, Meeresströmungen, ...)
  • und vieles mehr ...



Projekte 02


Als Ingenieurbüro unterstützen wir die Realisierung raumbezogener Projekte mit dem Einsatz unseres Informationssystems ArcGIS, häufig im Zusammenspiel mit weiteren Partnern vorwiegend im Umweltbereich. Einige typische Beispiele finden sich in den folgenden Bereichen:

  • Raumplanung
  • Umweltanalyse
  • Luftbildinterpretation
  • Umweltschutz
  • Forstwirtschaft

Durch das Zusammenspiel mit unseren GISCON-Partnern in Dortmund, Braunschweig und Kamen und der damit einhergehenden ausgesprochen breiten GIS- und Fachkompetenz in verschiedenen Bereichen treten wir verstärkt auch bei internationalen Projekten in Erscheinung. Eine ausführliche Referenzliste zum Thema "Projekte" finden Sie hier.


Projekte 03