DGM5 Niedersachsen: Analytische Auswertung und Interpolation von Konturlinien

Thema:   DGM5 Niedersachsen: Analytische Auswertung und Interpolation von Konturlinien
     
Ansprechpartner:   GISCON Ingenieurbüro
     
Kurzbeschreibung:   Erstellung und Auswertung eines Digitalen Geländemodells für das Bundesland Niedersachsen auf der Basis des DGM5 
     
Auftraggeber:   Niedersächsisches Forstplanungsamt
Wolfenbüttel
     
Umsetzungszeitraum:   2013
     
Details / Beschreibung:   Ref Hangeigung Wald 04

Im Auftrag des Niedersächsischen Forstplanungsamtes in Wolfenbüttel wurde das aktuelle für die Landesfläche Niedersachsen vorliegende DGM5 der Landesverwaltung (LGLN) in ArcGIS-Format überführt. Anschließend erfolgte die Ermittlung topographischer Geländeparameter für die gesamte Landesfläche in der Original-Bodenauflösung von 5 Metern. Im Rahmen dieser Umsetzung konnten folgende Ergebnisse generiert werden:

  • Hangneigung
  • Exposition (Ausrichtung der Hangflächen)
  • Beleuchtungssimulation
  • Höhenmodell
  • Interpolierte Konturlinien

 

Ref Hangeigung Wald 01

Von besonderer Bedeutung war die Interpolation der Konturlinien, die für sämtliche Fachkarten des Forstplanungsamtes als kartographische und planerische Bezugsinformation verwendet werden. Die Interpolation erfolgte mit Isohypsenabständen bis zu 0.25 Metern in flachen Geländebereichen.

    Basis der Projektbearbeitung bildete ArcGIS 10.x. Die Ergebnisse bilden eines der zentralen Bestandteile im GIS-basierten Niedersächsischen Forstinformationssystem und liegen in einer File-basierten Geodatabase vor.