FFH-Erhaltungszustände und Lebensraumtypen in den Landesforsten Niedersachsens

Thema:   FFH-Erhaltungszustände und Lebensraumtypen in den Landesforsten Niedersachsens
     
Ansprechpartner:   GISCON Ingenieurbüro
     
Kurzbeschreibung:   Ermittlung von FFH-Erhaltungszuständen und Lebensraumtypen in den Landesforsten Niedersachsens in Form eines Pilotprojektes zur weiteren Festlegung der Vorgehensweise
     
Auftraggeber:   Niedersächsisches Forstplanungsamt
Wolfenbüttel
     
Umsetzungszeitraum:   2006
     
Details / Beschreibung:   Ref LRT 01

2006 erfolgte im Rahmen eines Pilotprojektes der Versuch, die aufgrund der Fauna-Flora-Habitat-Richtlinie der EU (FFH-Richtlinie) vorgegebenen Erhaltungszustände und Lebensraumtypen in den Landesforsten Niedersachsens aus forstlichen Parametern der vorhandenen digitalen Geodatenbanken abzuleiten. Daraus entwickelte sich ein ausgesprochen komplexes Regelwerk, welches letztlich Eingang in die Entwicklung des Forstinformationssystems WIESEL fand.


Ref LRT 02


Das Pilotprojekt wurde für ausgewählte Forstamtsbereiche Niedersachsens durchgeführt. Die Ergebnisse (Datenbanken, Kartenwerke) erwiesen sich als ausgesprochen hilfreich für die Erstellung des abschließenden Regelwerks. Mehrere Fachbehörden aus den Bereichen Umwelt, Forst und Naturschutz konnten ihre Vorstellungen integrieren.

    Weiterführende Informationen zum aktuellen Stand des ArcGIS-basierten Forstinformationssystems WIESEL finden Sie hier.