GIS-technische Begleitung einer EU-Umweltstudie (BEMA)

Thema:   GIS-technische Begleitung einer EU-Umweltstudie in den Testgebieten Burriana (Spanien), Viols-en-Laval (Frankreich) und Castelporziano (Italien)
     
Ansprechpartner:   GISCON Ingenieurbüro
     
Kurzbeschreibung:   Digitale Kartographie / 3D-Simulation von Baumbeständen / Höhenmodell
     
Auftraggeber:   Fachhochschule Nürtingen
GSF Forschungszentrum für Umwelt und Gesundheit
     
Umsetzungszeitraum:   1996 - 1997
     
Details / Beschreibung:   Bema 3

Im Rahmen einer EU-Umweltstudie (BEMA), die in 3 unterschiedlichen Testgebieten Europas durchgeführt wurde, erstellte unser Büro das digitale Kartenmaterial und führte Analysen durch in den Themenbereichen "Energiebilanzierung" und "Sonneneinstrahlung in unterschiedlichen Baumbeständen".

Das Projekt wurde realisiert in enger Zusammenarbeit mit der Fachhochschule Nürtingen und dem GSF Forschungszentrum für Umwelt und Gesundheit. 

Bema 1