EU-weite Ausschreibung gewonnen


Die Arbeitsgruppe Land & Wasser und GISCON geo.engineering.gmbh gewinnen gemeinsam EU-weite Ausschreibung der Bundesanstalt für Immobilien zu 'Naturschutzfachlichen Kartierungsarbeiten auf dem Truppenübungsplatz Altmark'. In diesem mehr als 20.000 ha großen Teilgebiet der FFH- / SPA-Gebiete 'Colbitz-Letzlinger Heide' und 'Colbitzer Lindenwald' werden durch GISCON in den nächsten drei Jahren GIS-technische und kartographische Teilleistungen erbracht.

0
0
0
s2sdefault
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.